PATREON – Wie ihr uns unterstützen könnt

Hey ihr lieben ♥

Auch hier möchte ich mich noch einmal herzlich für die unglaublichen Rückmeldungen zu meinem neuen Video bedanken! Es hat mich in den letzten Wochen wirklich viel Kraft und auch Mut gekostet, und um so mehr freue ich mich, dass ich bereits so viele Menschen damit erreichen und berühren konnte. Es ist so schön, zu erfahren, dass man nicht alleine mit seinen Gedanken und Gefühlen ist und das so viele andere, wundervolle Menschen sich ebenfalls gerade jetzt auf den Weg machen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen! Vielen, vielen Dank dafür ♥

(Falls du das Video noch nicht gesehen hast, habe ich es hier nochmal verlinkt!)

Es sind allerdings auch einige Fragen aufgekommen, die ich hier gerne kurz beantworten möchte. Und zwar hatte ich in dem Video ja zum einen über unsere Mission und unseren Weg gesprochen, aber auch davon erzählt, dass ihr die Möglichkeit habt, uns als „Patreons“ zu unterstützen. Dem ganzen habe ich allerding keinen großen Raum gelassen, was zwei Gründe hat:

Zum einen kenne ich selber Patreon schon länger und unterstütze dort einige Personen und irgendwie dachte ich, dass die Plattform bereits schon bekannter wäre. Und zum anderen, wollte ich auch auf keinen Fall, dass mein Video als reine Werbung aufgefasst wird. Ich habe eine Allergie gegen Werbung und war auch noch nie eine „gute Geschäftsfrau“ 😉 Und das ist ganz einfach auch nicht die Message, die ich rüber bringen möchte. Aber dennoch weiß ich – Geld ist Energie. Es ist werder schlecht noch gut, es kommt einfach darauf an, wie du es einsetzt. Und deswegen traue ich mich auch, andere Menschen dazu einzuladen, mich, meine Tiere und unsere Mission zu unterstützen. Weil ich 100% dahinter stehe und mit ganzem Herzen dabei bin. Und weil ich daran glaube, dass wir gemeinsam so viel mehr erreichen können.

Aber jetzt einmal auf den Punkt gebracht:

Patreon ist eine Online Plattform über die ihr die Möglichkeit habt, uns mit einem Monatlichen (selbstgewählten) Betrag ab 1 $ zu unterstützen. Im Gegenzug bekommt ihr ein paar kleine „Extras“ von meinem Content und werdet Teil von der Community die sich dort zusammen finden wird. Es soll eine Community werden, die gemeinsam nach neuen Wegen sucht um die Welt bunter und liebevoller zu gestallten und sich gegenseitig zu unterstützten. Ohne aber, dass irgendjemand die Verpflichtung hätte, sich dort groß einzubringen oder ständig alle Beiträge zu lesen. Einfach. Unverbindlich. Herzlich.

Wenn du Lust hast, schau einfach mal auf meiner Seite dort vorbei, indem du hier klickst. Und wenn du auch gerne Teil von dieser Bewegung werden möchtest, kannst du dich dort mit ein paar Klicks registrieren und uns nach deinem eigenen Gefühl und deinen Möglichkeiten unterstützen ♥

Sicherlich sind noch einige Fragen offen geblieben, deswegen: immer gerne her damit 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.