Aufatmen…

Wie der eine oder andere von euch vielleicht gemerkt hat, habe ich hier nun einige Tage nichts mehr geschrieben. Das lag daran, dass ich Besuch von der wundervollen Rebekka (hier) von Wald und Wiesenzauber hatte und in diesen Tagen Handy & Comuter einfach einmal bei Seite gelegt habe. Obwohl wir auch fleißig gemistet & Zaun gebaut haben und der Alltag mit vielen Tieren natürlich immer fordernt ist, konnte ich in diesen Tagen so richtig die Zeit vergessen & habe mich gefühlt wie im Urlaub. Auch das muss einfach einmal sein…gerade in Zeiten wie diesen, in denen der Wandel zum Alltag wird & Stress und Druck all zu leicht an einem zerren. Auch meine Kamera habe ich nur kurz gezückt und dabei wieder einmal fest gestellt, dass mein Benjamin wirklich keine Rampensau ist und mich gefragt, wie ich eigentlich auf die Idee kommen konnte, ihn zum Mittelpunkt von einem, für mich persölich wichtigen, Video Projekt zu machen…aber naja…dazu ein andern Mal mehr…Vorerst wollte ich euch bloß wissen lassen: Nein, dieser Blog ist nicht eingeschlafen & ja ihr könnt euch auf mehr freuen. Aber alles zu seiner Zeit <3

Rebekka & Benjamin – der immer gekonnt weg sieht wenn eine Kamera auf ihn gerichtet wird

2 Kommentare

  1. Rebekka.cailleach.bheag

    Das Blumenfoto ist soo schön geworden :3
    Und das trotz des starken Windes^^ <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.